FAQ

FAQ


Fragen & Antworten

Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zu den, Services und Leistungen des Stiegelmeyer Services zusammengetragen. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schicken Sie uns Ihre Frage an service@stiegelmeyer.com

  • Explosionszeichnungen
  • über das Service-Portal von Stiegelmeyer
  • anhand des Barcodes auf den Materialien
  • die ersten 6 Ziffern des langen Barcodes bei den elektrischen Komponenten und Gasfedern

Die Nullposition des Bettes wurde verloren und der Höhenmotor hat einen Positionsverslust. Bitte führen Sie einen Abgleich nach der Gebrauchsanleitung durch.

Mit Standard-Handschalter

Beide markierte Tasten gleichzeitig drücken und halten (Dauersignal ertönt), bis nach ca. 5 Sekunden intervallartige Signale ertönen (=RESET/manual mode)

Mit LCD-Handschalter

1. Service-Ebene 3 aufrufen: Drücken Sie die Tasten Auf und Ab gleichzeitig und halten Sie den LCD-Handschalterkopf bei gedrückten Tasten kurz an den Freischaltmagneten am Fußende des Bettes.

2. Halten Sie die beiden Tasten Auf und Ab weitere 5 Sekunden gedrückt, bis im Display OK ! angezeigt wird.

3. Mit Wippe Funktion „RESET“ wählen und mit Taste AUF bestätigen -> Meldung „press 5 sec“ erscheint

4. Taste AUF+AB ca. 5 sec gedrückt halten, dabei erscheint „RESET“ Nach Abschluss RESET erscheint als Bestätigung „OK!“ Pulsierender Beep – Beep danach für weitere ca. 3 sek

5. Danach ist RESET beendet. System setzt automatisch alle Antriebssperren

6. In Ebene 2 wechseln; Sperren aller Verstellfunktionen aufheben zur weiteren Funktionsprüfung (Display zeigt als Beispiel „Rückenlehne frei“)

Das Typenschild befindet sich am Kopfende der Liegefläche (Innenseite), außerdem finden Sie dort einen separaten PID-Barcode. Dieser PID-Barcode teilt Ihnen die Seriennummer mit. Das Typenschild enthält folgende Angaben:

In unserem Serviceportal: Serviceportal, per Telefon +49 (0) 5221 185 - 777, per Fax +49 (0) 5221 185 - 219 oder per E-Mail service@stiegelmeyer.com

Es gibt farbneutrale und Baugruppennummern. Diese sind nicht bestellfähig. Hier muss die richtige bestellfähige Nummer erst ermittelt werden. Diese erscheint dann auf dem Lieferschein und nicht die Nummer aus der Explosionszeichnung. Bei Nachfolgematerialen ist es dasselbe.

Auf Ihrer Auftragsbestätigung ist der Liefertermin abgegeben. Zusätzlich können Sie ihn bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter erfragen. Bitte geben Sie dabei die Auftragsnummer an, die ebenfalls auf Ihrer Auftragsbestätigung zu sehen ist.

Jeder Lieferung liegt ein Retourenschein bei. Wenn der Service die falschen Teile abholen soll, packen Sie sie bitte wieder ein und rufen Sie Ihrem zuständigen Sachbearbeiter an. Dieser erstellt dann einen Abholauftrag.

Bitte senden Sie uns den Originallieferschein oder eine Kopie zur Artikelidentifizierung sowie eine kurze Notiz mit, warum diese Teile zurück geschickt werden und was damit passieren soll. Bitte denken Sie bei einer Rücksendung aus Drittländern an die Zollpapiere.

Die Gebrauchsanweisung liegt jeder Lieferung bei. Wenn sie verloren gegangen ist oder Sie eine Ersatzteilliste benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihren Sachbearbeiter. Die Papiere werden Ihnen dann zugeschickt.
Bei Explosionszeichnungen: Frau von Carnap oder service@stiegelmeyer.com.